Über mich


Philosophie

Es gibt phantastische Sänger, die nicht unterrichten können. 

Und es gibt tolle Lehrer, die nicht wirklich gut singen können.

 

Dann gibt es auch noch Menschen, die können beides, haben aber kein "Opernsänger- oder Musiklehrer-Diplom". Dafür aber jede Menge Fachwissen, Fähigkeiten und wertvolle Erfahrung auf andere Weise erworben. Einfach, weil sie vom Thema Gesang in Theorie und Praxis nicht genug bekommen können, sich leidenschaftlich gern weiterentwickeln und es lieben, ihr Wissen weiterzugeben.-  Zu Letzteren gehöre ich.

 

Singen ist Herzenslust.

Das lebe und vermittle ich seit vielen Jahren als Sängerin und als Vocal Coach.

 

Selbst zu singen ist für mich Quelle von Freude und Lebenskraft.

Diese Freude überträgt sich auf mein Publikum und meine Schüler und ist Anlass, meine Stimme immer weiter zu entwickeln. Und natürlich lasse ich mich selbst regelmäßig bei herausragenden Profis stimmlich coachen, damit ich für meine Schüler fit bleibe. 

 

Gesang zu lehren und Menschen (nicht nur) stimmlich zu fördern, ist mir eine Herzensangelegenheit. Denn Gesangun-terricht hilft Menschen, sich besser kennen zu lernen, mehr Selbstbe-wusstsein, und Gelassenheit zu entwickeln.

Musikalischer Werdegang

Musikalische Ausbildung ab 4. Lebensjahr

Klavier, Flöte, Gitarre

Ballett, Schulchor, Theater

 

1977 erster klassicher Gesangunterricht

1996-2000 Vocal Trainings (Musical & Jazz) in San Diego, USA

Dort auch Einsatz als Back-Up Singer bei CD-Produktionen

 

2002 - 2010  konzentrierte, private klassische Gesangsausbildung bei  

Prof. Natalie Usselmann (Hochschule für Musik Köln) und Nicola Heise.

 

Seit 2010 selbständig als Gesangspädagogin tätig.

 

In 2014 Jurorin bei “Jugend Musiziert” in der Kategorie “Klassischer Gesang”

 

Seit 2015 regelmäßige Stimmbildungsworkshops

 

Seit 2019 Sprechertraining.